Müllabfuhr

Umwelt und Entsorgung

 

Die Gemeinde Denklingen ist eine der schönsten Wald- und Wiesenlandschaften. Schutz und Pflege dieser Landschaft, die Teilnahme an Ressourcen schonenden Materialkreisläufen ist unser Beitrag zu einem natürlichen Umweltbewusstsein. 

Was darf in welche Tonne?

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

für nicht verwertbare Abfälle, z. B.:

  • Kehricht, Staubsaugerbeutel, Asche, Zigarettenasche, -kippen
  • Tierstreu, Kleintiermist
  • Windeln, Binden, Watte, Pflaster, Wattestäbchen, Verbände
  • Leder, Gummi, alte Schuhe und Textilien, Socken, Nylonstrümpfe
  • Etiketten, Klebstreifen, Stifte, Kugelschreiber, Glühbirnen, Halogenlampen
  • Tapeten, Pergamentpapier
  • Porzellan, Keramik, Steingut
  • verschmutzte Wertstoffe
  • Batterien, Kleinelektrogeräte, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren gehören zum Recyclinghof!


Alle Informationen zur Hausmülltonne

für Küchenabfälle:

  • Obst- und Gemüseabfälle (auch Schalen von Zitrusfrüchten)
  • Speisereste aus Haushalten
  • Fisch-, Wurst- und Fleischreste aus Haushalten
  • Brot- und Gebäckreste
  • Eierschalen
  • Kaffee- und Teefilter
  • Topf- und Balkonpflanzen

 

Gartenabfälle:

  • Laub, Stroh, kleine Zweige
  • Grasschnitt, Unkraut
  • Abfälle von Blumen und Gemüse
  • Sägemehl von unbehandeltem Holz

 

Außerdem:

  • Papiertüten zum Sammeln des Biomülls
  • Zeitungspapier zum Einwickeln des Biomülls
  • Küchenpapier oder Eierkartons als Strukturmaterial
  • Kleintierstreu in haushaltsüblichen Mengen (keine mineralischen Produkte)

Alle Informationen zur braunen Biomülltonne

für Altpapier und Pappe, z. B.:

  • Zeitungen, Zeitschriften
  • Prospekte, Illustrierte
  • Telefonbücher
  • sauberes Büropapier
  • Hefte
  • Bücher
  • Papier aus dem Reisswolf
  • Pappe und Kartonverpackungen
  • Verpackungsschachteln aller Art (z.B.Pizzaschachteln, Schachteln von Kosmetikprodukten, Schachteln von Reis, Grieß, Kartoffelprodukten, Eierkartons, Waschmittelkartons ohne Tragebügel)
  • Büromaterialien aus Papier, Briefumschläge
  • farbiges oder durchgefärbtes Papier (z.B. von Fotoalben, Basteln usw.)

Alle Informationen zur blauen Papiertonne

für gebrauchte Verpackungen aus Metall, Kunststoff, Verbundstoff und Naturmaterialien, z. B.:

  • Plastikbecher für Sahne, Joghurt, Margarine, Frischkäse, Quark usw.
  • Milch- und Getränketüten (Tetra Packs)
  • Joghurt- und Sahnebecher aus beschichtetem Papier
  • Flaschen aus Kunststoff, z.B. für Spülmittel, Körperpflegemittel,  Waschmittel usw.
  • kleine Tüten und Beutel z.B. Nudeltüten, Tüten von Rosinen, Nüssen usw.
  • Verbundverpackungen z.B. Tiefkühlverpackungen (Pappe und Kunststoff)
  • Bonbon- und Schokoladenpapiere
  • Netze von Zitrusfrüchten, Kartoffeln, Zwiebeln usw.
  • Kunststofftüten
  • Verpackungsfolien von Toilettenpapier, Tempos, Windeln usw.
  • Kunststoffsäcke für Gartenerde, Gartendünger, Torf usw.
  • Schrumpffolien, z.B. Verpackungen von Büchern, Kleingeräten, Baumaterialien usw.
  • Farbeimer, vollständig entleert
  • Styroporformteile (z.B. Verpackungsmaterial von Elektrogeräten)
  • Getränke- und Konservendosen, leere Farb- und Spraydosen
  • Kronkorken, Twist-Off-Verschlüsse
  • Deckel von Joghurt-, Sahne- und Quarkbecher, Aluminiumfolie, Silberfolie von Schokolade
  • Dosen und andere Behälter aus Aluminium, z.B. für Katzenfutter, Fisch
  • Menübehälter
  • Verpackungen von Butter, Kaugummi (Papier mit Aluminium)
  • Schachteln von Schokoküssen (Karton mit Aluminium)
  • Tablettenverpackungen aus Kunststoff  mit Aluminium
  • alubeschichtete Verpackungen z.B. Kaffeetüten
  • Pflanztöpfe

Alle Informationen zur gelben Mülltonne

Wertstoffsammelstelle Denklingen beim Bauhof

Öffnungszeiten
Dienstag: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr (01.03. - 31.10.)
Samstag: 09.00 - 12.00 Uhr (01.11. - 28.02.)

Folgende Wertstoffe werden an den betreuten Wertstoffsammelstellen zu den Öffnungszeiten angenommen:
(Die Anlieferung ist in haushaltsüblichen Mengen möglich und kostenlos)

  • Glas, sortiert nach Weiß-, Grün- und Braunglas
  • Schrott
  • Altfett
  • Trockenbatterien
  • Papier und Pappe
  • Grün- und Gartenabfälle
  • Altkleider/Altschuhe